Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Bleibt rätselhaft: Verschwinden von chinesischem Milliardär aus Hongkong


China

Bleibt rätselhaft: Verschwinden von chinesischem Milliardär aus Hongkong

Das Verschwinden eines reichen Unternehmers aus Hongkong gibt weiter Rätsel auf.

Die Polizei von Hongkong teilte mit, der chinesische Milliardär Xiao Jianhua sei Ende Januar in das sogenannte Festlandchina ausgereist.

Unter welchen Umständen das geschah und ob er vorher wirklich aus seinem Apartment in einem Nobelhotel entführt wurde, ist
unbekannt.

Die chinesische Regierung weiß nach eigenen Angaben ebenfalls nichts über Xiaos Verbleib.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Türkei

Türkei: Festnahmen bei Demonstration gegen Entlassung von Akademikern