Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Bundesversammlung wählt neues deutsches Staatsoberhaupt


Deutschland

Bundesversammlung wählt neues deutsches Staatsoberhaupt

In Berlin wählt die Bundesversammlung heute das neue deutsche Staatsoberhaupt. Alles deutet daraufhin, dass Frank-Walter Steinmeier zwölfter Bundespräsident wird. Der ehemalige Außenminister ist der Kandidat der Regierungsparteien CDU/CSU und SPD.

Amtsinhaber Joachim Gauck scheidet offiziell am 18. März aus. Der 77-Jährige ist seit 2012 Bundespräsident, entschied sich aber aus Altersgründen, nicht für eine zweite Amtszeit zu kandidieren.

Die Bundesversammlung kommt ausschließlich zum Zweck der Wahl des Staatsoberhauptes zusammen und besteht aus den Abgeordneten des Bundestages sowie Vertretern der Bundesländer. Neben Steinmeier stehen vier weitere Kandidaten zur Wahl. Nachfolger des Sozialdemokraten im Amts des Außenministers ist seit dem 27. Januar Sigmar Gabriel.

Die Linke hat Christoph Butterwegge aufgestellt, Kandidat der AfD ist Albrecht Glaser, für die Freien Wähler geht Alexander Hold ins Rennen, die Piraten-Partei hat Engelbert Sonneborn nominiert. Weitere Informationen zu den Kandidaten…