Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Mr. Zwangsversteigerer" wird neuer US-Finanzminister


USA

"Mr. Zwangsversteigerer" wird neuer US-Finanzminister

In Washington hat der US-Senat den neuen US-Finanzminister bestätigt: Steven Mnuchin, ein ehemaliger Hedgefonds-Manager, ist umstritten. Kritiker werfen ihm vor, er habe in der Finanzkrise Zehntausende Eigenheimbesitzer rücksichtslos aus ihren Häusern geworfen. In den USA genießt Mnuchin deshalb den Spitznamen “Mr. Zwangsversteigerung”. Republikaner schätzen dagegen seine Erfahrung im Finanzbereich und bei der Aushandlung von Kompromissen. Als einziger Demokrat stimmte Senator Joe Manchin für Mnuchin.

Der frisch vereidigte Finanzminister kündigte an, mehr Arbeitsplätze zu schaffen und dem Terrorismus die Finanzierung zu entziehen.