Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Neue Songs von Reggaeton-Star Nicky Jam


Cult

Neue Songs von Reggaeton-Star Nicky Jam

Mit Unterstützung von

Mit einem forschen Song, “El Amante”, und einem neuen Studioalbum “Fenix”, dem ersten seit 10 Jahren, meldet sich Nicky Jam in die Charts zurück. Nach einem sensationellen Karrierestart Anfang 2000 hatte der Reggaeton-Star mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. Die Durststrecke hat er nun überwunden.

Nicky Jam: “Die Leute schrieben mir und sagten: ‘Nicky Jam, der Phönix aus der Asche’. Und ich fragte mich, was ist das für ein Vogel? Ich schaute nach und erfuhr, dass es ein mythisches Wesen war, der nach einem schweren Schlag wieder auferstand. Genauso wie ich. Deswegen nannte ich das Album und die dazugehörige Tournee ‘Fenix’.”

Den Ausweg aus der Sackgasse fand Nicky Jam in Kolumbien, wo er Konzerte gab und mit einigen Songs Erfolg hatte. Das Blatt wendete sich 2015, als er mit Enrique Iglesias die Single “El Perdón” herausbrachte, ein Riesenhit in vielen Ländern.

Nicky Jam: “Ich hatte so viel falsch gemacht, dass ich gar nicht glauben konnte, dass mir etwas Gutes widerfuhr. Und genau in dieser Situation schaffte ich es, aufzublicken – und mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen. Und zu begreifen, dass Gott mir eine zweite Chance gab.”

Die gute Nachricht für Fans von Nicky Jam: Im März geht er auf Europa-Tournee und kommt unter anderem auch in die Schweiz und nach Deutschland.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

Cult

Stalin ist Held eines russischen Theaterstücks