Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hunderte Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet


Italien

Hunderte Flüchtlinge auf dem Mittelmeer gerettet

Die italienische Küstenwache hat auf dem Meer über siebenhundert Flüchtlinge gerettet.

Sie wurden in die Stadt Augusta auf der Insel Sizilien gebracht.

Die Flüchtlinge waren bei mehreren Einsätzen in den letzten Tagen gerettet worden.

Laut UNO-Flüchtlingshilfswerk sind unter ihnen viele Frauen, auch etwa zwanzig Schwangere, sowie etliche Kinder und Jugendliche ohne Angehörige.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Syrien

Anschläge in Syrien überschatten Genfer Friedensgespräche