Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Spaniens Wirtschaft auf dem Vormarsch


Wirtschaft

Spaniens Wirtschaft auf dem Vormarsch

Spaniens Wirtschaft lässt wieder durch starke Zahlen aufhorchen: Wie das Statistikamt des Landes INE bekannt gab, wuchs das Bruttoinlandsprodukt im letzten Quartal 2016 um 0,7 Prozent. Zurückzuführen ist diese Entwicklung zwischen Oktober und Dezember unter anderem auf einen gestiegenen Konsum, eine sich positiv entwickelnde Baubranche und die Exporte.



Insgesamt wurde damit im vergangenen Jahr ein Wirtschaftswachstum von 3,2 Prozent verbucht.

Im Februar gab es in Spanien zudem 9400 weniger Erwerbslose. Im vierten Quartal lag die Arbeitslosenquote bei 18,6 Prozent. Das ist immer noch der zweithöchste Wert unter den Ländern des Euroraumes.