Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Champions League: Titelverteidiger Real Madrid und Bayern München stürmen ins Viertelfinale


Sport

Champions League: Titelverteidiger Real Madrid und Bayern München stürmen ins Viertelfinale

Titelverteidiger Real Madrid steht im Viertelfinale der Champions League. Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel
gewannen die Spanier beim SSC Neapel erneut mit 3:1.

Der Belgier Dries Mertens brachte die in der ersten Hälfte stark spielenden Italiener in Führung.

Sieben Minuten nach der Pause sorgte Sergio Ramos im Stadio San Paolo mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten für die Entscheidung. Álvaro Morata erzielte den Endstand.

Der FC Bayern München hat mit zwei 5:1-Siegen gegen den FC Arsenal das Viertelfinale der Champions League erreicht. 

Beim erneuten 5:1 im Achtelfinal-Rückspiel in London deklassierte das Team von Trainer Carlo Ancelotti die Gunners am Ende in Überzahl mit demselben Ergebnis wie drei Wochen zuvor in München.

Robert Lewandowski, Arjen Robben, Douglas Costa und Doppeltorschütze Arturo Vidal erzielten die Bayern-Tore.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Champions League: Barcelona setzt im Achtelfinal-Rückspiel gegen PSG auf Messi