Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Herne: Fahndung nach Kindermörder in Tarnkleidung


Deutschland

Herne: Fahndung nach Kindermörder in Tarnkleidung

Die Polizei fahndet nach einem 19-Jährigen, der in Herne bei Bochum einen Nachbarsjungen umgebracht und Bilder davon ins Darknet gestellt haben soll. Das neun Jahre alte Kind wurde am Montagabend erstochen im Keller eines Wohnhauses gefunden. Der mutmaßliche Täter lebte im Nachbargebäude.

Der 19-Jährige ist nach Polizeiangaben auf der Flucht. Die Beamten warnten, dass der Verdächtige Marcel H. gefährlich sei und weitere Verbrechen angedeutet habe. Er sei vermutlich mit Tarnweste und -hose bekleidet und im Besitz eines Messers. Medien berichteten, der 19-Jährige habe möglicherweise auch eine Frau getötet und sei Kampfsportler.

Die Polizei war am Montag von einem Darknet-Nutzer alarmiert worden. Er hatte gesehen, wie sich der ihm bekannte Marcel H. mit der Ermordung des Schülers brüstet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Türkei

Türkischer Außenminister tritt vor Deutschtürken in Hamburg auf