Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Champions League: Das Wunder vom Camp Nou - FC Barcelona schreibt Fußball-Geschichte


Sport

Champions League: Das Wunder vom Camp Nou - FC Barcelona schreibt Fußball-Geschichte

6:1 gegen Paris im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales, kein Barça-Fan wird diese Nacht je vergessen. Die spanische Presse berichtet begeistert.

In der 95. Minute war das Fußballwunder vollbracht. Sergi Roberto erlöste die Katalanen und sorgte mit seinem Tor für den Einzug in das Viertelfinale.

Die Katalanen haben damit, nach einem 0:4 im Hinspiel, ein Stück Fußball-Geschichte geschrieben. Trainer Luis Enrique weiß, dass sein Team etwas einmaliges vollbracht hat:

“Das Ziel unseres Teams ist es, Titel in allen Wettbewerben zu gewinnen. Wir müssen während der gesamten Saison auf einem hohen Niveau bleiben. Aber ein Wettbewerb wie die Champions League erlaubt dir keine schlechten Spiele. Aber wir hatten die Chance auf ein Rückspiel. Wenn wir noch einmal ein schlechtes Spiel wie in Paris abliefern, werden kein zweites Mal zurückkommen”.

Noch vor drei Wochen hatte Paris Saint Germain seinen Rivalen fest im Griff. Dann wurde das unmögliche möglich. PSG-Trainer Unai Emery zollt dem Gewinner Respekt:

“Nur Barca ist in der Lage so etwas im eigenen Stadion zu vollbringen, und das zu einem sehr wichtigen Moment in ihrer Saison. Es gibt dafür keine vernünftige Erklärung. In den letzten Minuten haben sie alles gegeben und uns bezwungen. Wir hatten die Chance in die nächste Runde zu kommen, aber wir haben es nicht geschafft”.

Zwei Elfmeter, einer davon kurz vor Schluss, bei der Wahnsinnsaufholjagd des FC Barcelona stand auch der deutsche Fußball-Schiedsrichter Deniz Aytekin im Fokus.

Zumindest der zweite Strafstoß für Barça, den Neymar zum 5:1 verwandelte, gilt als äußerst umstritten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Sport

Champions League: Aubameyang führt BVB ins Viertelfinale - 6:1 Fußball-Wunder in Barcelona