Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Spanischer Kleiderkonzern Inditex macht Rekordgewinne


Wirtschaft

Spanischer Kleiderkonzern Inditex macht Rekordgewinne

Das spanische Textilunternehmen Inditex hat im Ende Januar abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 einen Gewinn von 3,16 Milliarden Euro verbucht. Zu dem Konzern aus Galicien gehören unter anderem die Marken Zara und Massimo Dutti.

Inditex hat damit sogar bessere Werte als das schwedische Unternehmen Hennes & Mauritz zu vermelden. H&M erzielte 2016 einen Gewinn von 1,9 Milliarden Euro.

Die zu Inditex zählenden Marken werden weltweit unter anderem in über 7.000 Läden sowie im Internet verkauft.

2001 ging das Unternehmen an die Börse und hat seitdem den Umsatz kräftig angehoben. Der heute 80 Jahre alte Inditex-Gründer Amancio Ortega ist laut Forbes mit einem Vermögen von 67 Milliarden Dollar der zweitreichste Mensch der Welt.