Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Slowakin Vlhova bezwingt Slalom-Shiffrin


Sport

Slowakin Vlhova bezwingt Slalom-Shiffrin

Die Slowakin Petra Vlhova hat den Favoritinnen beim Slalom in Aspen (US-Bundesstaat Colorado) ein Schnippchen geschlagen. Sie holte den zweiten Weltcup-Sieg ihrer Laufbahn. Die Siegerin der Gesamtweltcup-Wertung, Mikaela Shiffrin aus den Vereinigten Staaten, kam bei ihrem Heimrennen auf den zweiten Platz, die Schwedin Frida Hansdotter komplettierte als Dritte das Stockerl.

Die Schweizerin Melanie Meillard wurde Fünfte und lag somit in der Endabrechnung einen Platz vor ihrer Landsfrau Wendy Holdener. Bernadette Schild war als Neunte beste Österreicherin, auf den Rängen zehn und elf folgten mit Marina Wallner und Christian Geiger zwei Deutsche.

Vlhovas Vorteil gegenüber Shiffrin betrug 0,24 Sekunden, die geschlagene US-Amerikanerin konnte es verschmerzen: Als überragende alpine Skirennläuferin dieses Winters gewann sie sechs Slalom- und drei Riesenslalom-Weltcups – und die große Kristallkugel natürlich auch.

Sport

Deutschland beim Mannschaftswettbewerb nur von Schweden geschlagen