Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Meister Leicester City meldet sich zurück - Liverpool mit Remis im Topspiel gegen Manchester City


the corner

Meister Leicester City meldet sich zurück - Liverpool mit Remis im Topspiel gegen Manchester City

Hallo und herzlich willkommen zu “The Corner”. Die besten 8 Mannschaften Europas kämpfen um den Einzug in
das Finale der Champions League. Es gibt einige Überraschungen, Leicester City ist dabei, obwohl sie gerade ihren Meister Trainer Claudio Ranieri gefeuert haben.

Nach einem katastrophalen Start in die Saison meldet sich der Meister zurück. Auf der anderen Seite wurde Manchester City von Monaco gestoppt. Das Team um Pep Guardiola hat die Erwartungen nicht erfüllt. Wir schauen wie sich beide Mannschaften in der Premier League geschlagen haben.

Der englische Fußballmeister Leicester City gewann auch sein drittes Ligaspiel unter Trainer Craig Shakespeare. Bei West Ham United siegten die Foxes mit 3:2. Riyad Mahrez traf in der 5. Minute zum 1:0 Führungstreffer. Der
ehemalige deutsche Nationalspieler Robert Huth traf in der 7. Spielminute und Jamie Vardy erzielte den Siegtreffer für Leicester.

Manuel Lanzini und André Ayew trafen für West Ham. Leicesters Abstand zu den Abstiegsplätzen beträgt nun sechs Punkte. Die Tendenz zeigt nach oben, auch international ist alles möglich.

In der Champions League trifft Leicester City am 12. April im Viertelfinal-Hinspiel in der spanischen Hauptstadt auf Atletico Madrid.

Trainer Jürgen Klopp bleibt mit dem FC Liverpool in der dritten Premier-League-Partie nacheinander ungeschlagen. Gegen Gastgeber Manchester City gelang ein 1:1. Liverpool holte damit aus den vergangenen drei Partien sieben Punkte.

Durch das Remis beim Tabellendritten bleibt Liverpool einen Platz und einen Punkt hinter den Citizens. James Milner brachte die Gäste in der 51. Minute per Foulelfmeter in Führung. Sergio Agüero gelang für Pep Guardiolas
Team der Ausgleichstreffer.

Wir kommen zu unserer Rubrik Up & Down. Hier kommen die Gewinner und Verlierer des 29. Spieltages der Premier League.

Up für Chelsea. Der Spitzenreiter ist kaum zu stoppen. Das Team um Trainer Antonio Conte feiert einen 2:1 Sieg gegen Stoke und marschiert weiter souverän in Richtung Meisterschaft. Noch 10 Spiele sind zu absolvieren, 21 Punkte noch bis zum Titel.

Up für Manchester United. Der englische Fußball-Rekordmeister arbeitet sich in der Tabelle weiter nach oben. Die Mannschaft von Startrainer José Mourinho siegte mit 3:1 beim FC Middlesbrough und verdrängte dadurch den Konkurrenten FC Arsenal von Platz fünf.

Down für Arsenal. Nach dem 1:3 gegen West Bromwich droht der sportliche Totalschaden. Nach der vierten Pleite im fünften Liga-Spiel ist sogar die Champions-League-Qualifikation in Gefahr. Arsenal fällt auf den sechsten Tabellenplatz zurück.

Die Ligen machen in der kommenden Woche wegen der WM-Qualifikation 2018 eine Pause. Hier kommen die Tipps der Redaktion für die kommenden internationalen Begegnungen. Schicken auch sie uns ihre Tipps unter Hashtag #TheCornerScores.

Spanien trifft auf Israel, wir tippen auf ein 3:0. Luxemburg gegen Frankreich tippen wir 1:4. Europameister Portugal spielt gegen Ungarn, wir glauben an ein 1:1 unentschieden. Deutschland trifft auf Aserbaidschan, wir tippen auf ein 2:0 für den Weltmeister.

the corner

Barcas böses Erwachen nach dem Champions-League-Rausch