Eilmeldung

Nur zum Schutz: Horn ab!

Ein Tierpark in Tschechien sägt seinen Dickhäutern vorsichtshalber die Hörner ab. So sollen Wilderer abgeschreckt werden. Den Nashörnern tue das nicht weh, so der Zoodirektor.

Sie lesen gerade:

Nur zum Schutz: Horn ab!

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Tierpark in Tschechien hat begonnen, fast allen seinen Nashörnern mit der Kettensäge die Hörner kurz zu schneiden. Der Park in Dvur Kralove nordöstlich von Prag reagierte damit auf die Tötung eines Rhinozeros in einem Zoo in Frankreich Anfang März. Damals hatten der oder die unbekannten Täter eines der beiden Hörner des Breitmaulnashorns abgesägt und gestohlen. “Die Sicherheit der Tiere steht für uns an erster Stelle”, sagte Zoodirektor Premysl Rabas. Für die Nashörner sei der Eingriff schmerzfrei, vergleichbar mit dem Schneiden von Nägeln. Zudem wüchsen die Hörner wieder nach. Als Erstes kam am Dienstag Breitmaulnashorn Pamir unter die Kettensäge.