Eilmeldung

Van-Gogh-Gemälde zurück in Amsterdam

Erst im vergangenen September hatte die italienische Polizei sie im Landhaus des Mafiabosses Raffaele Imperiale südlich von Neapel entdeckt. 2002 waren sie gestohlen worden.

Sie lesen gerade:

Van-Gogh-Gemälde zurück in Amsterdam

Schriftgrösse Aa Aa

Mehr als 14 Jahre nach einem spektakulären Kunstdiebstahl sind zwei Gemälde des Malers Vincent Van Gogh nach Amsterdam zurückgekehrt.

Die kostbaren Frühwerke des Malers (“Meeressicht bei Scheveningen” von 1882 und “Die reformierte Kirche von Nuenen mit Kirchgängern” von 1884/1885) waren im Dezember 2002 aus dem Museum gestohlen worden. Erst im vergangenen September hatte die italienische Polizei sie im Landhaus des Mafiabosses Raffaele Imperiale südlich von Neapel entdeckt. Der Zustand der Gemälde sei bis auf einige kleine Beschädigungen relativ gut, hieß es in Amsterdam.