Eilmeldung

Sie lesen gerade:

WM Qualifikation 2018: Frankreich, die Schweiz und Portugal mit Erfolgen


Sport

WM Qualifikation 2018: Frankreich, die Schweiz und Portugal mit Erfolgen

Frankreich erspielte sich ein unspektakuläres 3:1 über Luxemburg. Griezmann und zweimal Giroud waren die Torschützen. Luxemburg war kein Gradmesser für die französische Mannschaft.
Der Verlierer des Abends erneut die Niederlande. Sie kommen einfach nicht in Schwung. 0:2 in Bulgarien.

Fünfter Sieg für die Schweiz. Joker Drmic köpfte die Eidgenossen zum 1:0 über Lettland. Reihenweise ließen die Schweizer Chancen liegen. Lettland machte hinten dicht.
Portugal, auf Platz zwei, mit einem sicheren 3:0 über Ungarn.
Andorra`s erster Punkt seit 2005. 0:0 gegen die Faröer Inseln.

Riesenglück für die Belgier.Lukaku konnte kurz vor Schluß zum 1:1 ausgleichen. Griechenland überraschte die Belgier zu Beginn der zweiten Halbzeit mit der Führung.
Zypern gegen Estland endete torlos. Bosnien-Herzegowina mit einem lockeren 5:0 Sieg gegen Gibraltar.

Weitere Spiele finden am Sonntag, den 26. März statt. In Baku trifft die deutsche Mannschaft auf Aserbaidschan.

Sport

FIFA WM Qualifiaktion 2018: Deutschland strebt den fünften Sieg an