Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Fechten: Rosella Fiamingo und Jung Jin-Sun gewinnen die Finalkämpfe in Budapest


Sport

Fechten: Rosella Fiamingo und Jung Jin-Sun gewinnen die Finalkämpfe in Budapest

Die Italienerin Fiamingo zeigte sich im Degen-Finale unerschütterlich. 14:9 ihr Sieg über Choi In-jeong. Die Südkoreanerin konnte ihre enorme Schnelligkeit und Beweglichkeit nicht ausreizen. Fiamingo blieb sehr konzentriert. Die 25-Jährige Italienerin holte Silber bei den olympischen Spielen 2016 in Rio.

Bei den Herren war Jung Jin-sun der Gewinner des Abends. Der Südkoreaner setzte sich 15:9 gegen Minobe Kazuyasu aus
Japan durch. Jung zeigte erneut ein technisch hohes Niveau. Der 33-Jährige ist bekannt dafür, ständig an seinen Spielzügen zu arbeiten. Er gewann 2012 Bronze bei den olympischen Spielen in London.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Überragende Saison für Stefan Kraft - Der Österreicher ist Gesamtweltcupsieger