Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert Weltpremiere


Sport

Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert Weltpremiere

Der Schweizer Ski-Freestyler Andri Ragettli feiert in Südtirol eine Weltpremiere. Dem 18-Jährigen gelingt der erste Quad Cork 1800 Safety Grab aller Zeiten.

Mit anderen Worten: Während seines 35-Meter-Flugs absolvierte Andri Ragettli vier Rückwärtssalti sowie fünf Drehungen um die eigene Achse.

Auch andere Freestyler haben diesen Trick schon versucht, aber der Schweizer ist der Erste, der den Sprung im oberen Vinschgau am Watles auch stehen konnte.