Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Hitler zum Ausmalen: Kaufhauskette zieht Kinderbuch zurück


Niederlande

Hitler zum Ausmalen: Kaufhauskette zieht Kinderbuch zurück

Die niederländische Kaufhauskette Kruidvat hat ein Malbuch aus dem Verkauf zurückgezogen, in dem ein Porträt von Adolf Hitler abgebildet ist.

Man bedauere den Vorfall und werde eine Untersuchung einleiten, um herauszufinden, wie das Ausmalbild des Nazi-Diktators in das Kinderbuch gelangen konnte, hieß es seitens des Unternehmens. Es habe mehrere Kontrollen gegeben, bevor das Buch in den Handel gekommen sei, so ein Sprecher. Kruidvat zufolge wurden die Hefte in Indien hergestellt und von einem belgischen Händler eingekauft. Die Kunden sollen ihr Geld zurückerstattet bekommen.

In dem Malbuch wird der Diktator beim Hitler-Gruß gezeigt, an seinem linken Oberarm trägt er eine Binde mit Hakenkreuz, neben ihm steht ein Globus. Das Bild ist in kleine Felder zum Ausmalen aufgeteilt.

Kruidvat betreibt Läden in den Niederlanden und in Belgien.