Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Zehntausende Südafrikaner fordern: "Zuma muss gehen!"


Südafrika

Zehntausende Südafrikaner fordern: "Zuma muss gehen!"

Nach etlichen Korruptionsskandalen haben viele Südafrikaner genug. Zehntausende sind im ganzen Land auf die Straße gegangen, um den Rücktritt von Präsident Jacob Zuma zu fordern.

Ihre Wut entbrannte nach der jüngsten Regierungsumbildung. Zuma hatte vergangene Woche fünf Minister entlassen. Daraufhin brach die Landeswährung ein und Ratingagenturen stuften Südafrika auf Ramschniveau hinab.

In eineinhalb Wochen muss sich Zuma einem Misstrauensvotum im Parlament stellen. Beobachter gehen jedoch davon aus, dass der regierende Afrikanische Nationalkongress ANC die Proteste ignorieren und Zuma schützen wird.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

USA

Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats endet ohne Ergebnis