Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Oppositionspolitiker Nawalny aus Haft entlassen


Russland

Oppositionspolitiker Nawalny aus Haft entlassen

Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny ist nach zweiwöchiger Haft aus dem Gefängnis entlassen worden. Allerdings warteten seine Anhänger vor dem Tor der Haftanstalt vergeblich auf den 40-Jährigen.

Nawalny sei gegen 14:30 Uhr Ortszeit wie vorgesehen freigekommen, sagt dessen Wahlkampfleiter Leonid Wolkow. Vielleicht habe die Regierung Angst bekommen, mutmaßt er. Jedoch sei Nawalny kurz vor der Entlassung in ein anderes Gefängnis verlegt worden, erklärt Wolkow.

Der Politiker war Ende März verurteilt worden, weil er sich einem Moskauer Gericht zufolge auf einer Demonstration der Festnahme durch die Polizei widersetzt habe. Wegen des Aufrufes zu einer nicht genehmigten Demonstration musste Nawalny zudem eine Geldstrafe zahlen. An mehreren Orten war es an jenem Tag in Russland zu Anti-Korruptions-Kundgebungen gekommen.

Vergangenen Donnerstag hatte das EU-Parlament in einer Erklärung die sofortige Freilassung Nawalnys und weiterer Inhaftierter gefordert.