Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nordkorea-Konflikt: USA sichern Japan Bündnistreue zu


Japan

Nordkorea-Konflikt: USA sichern Japan Bündnistreue zu

ALL VIEWS

Tap to find out

Die USA haben Japan vor dem Hintergrund des Konflikts um Nordkoreas Atom- und Raketenprogramm Bündnistreue zugesichert. Auf der zweiten Station seiner zehntägigen Asienreise traf US-Vizepräsident Mike Pence Japans Ministerpräsident Shinzo Abe in Tokio.

“Wir verstehen die schwierigen Zeiten, in denen die Japaner aufgrund der zunehmenden Provokation von jenseits des Japanischen Meeres leben. Und wie der Präsident selbst sagen würde, wenn er hier wäre, wir stehen 100 Prozent hinter dem japanischen Volk”, so Pence.

Abe äußerte seine Unterstützung für die Haltung von US-Präsident Donald Trump, dass in Bezug auf Nordkorea alle Optionen auf dem Tisch lägen.

Der Konflikt um das umstrittene nordkoreanische Atomprogramm hatte sich zuletzt verschärft. Der Ständige Vertreter Nordkoreas bei den Vereinten Nationen erklärte, die USA habe eine gefährliche Lage auf der koreanischen Halbinsel ausgelöst, bei der “ein Nuklearkrieg in jedem Augenblick ausbrechen” könne. Nordkorea sei bereit, jede US-Militäraktion zu erwidern. Am Sonntag hatte Nordkorea erneut eine Rakete abgefeuert, die allerdings laut Angaben des südkoreanischen und amerikanischen Militärs kurz nach dem Start explodierte.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

USA

Ermittlungen: Prince hortete zuhause Schmerzmittel