Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dank Messi: Barca bezwingt Real Madrid


Sport

Dank Messi: Barca bezwingt Real Madrid

Lionel Messi hat dem FC Barcelona in letzter Sekunde den Sieg im Spitzenspiel der spanischen Liga beschert. Barca bezwang Real Madrid mit 3:2 und übernimmt die Tabellenführung.

Nach Toren von Casemiro und Messi stand es zur Halbzeit 1:1. Gut eine Viertelstunde vor dem Ende traf der kroatisch-schweizerische Doppelbürger Ivan Rakitic mit einem satten Schuss zum 2:1 für Barcelona. Ab der 78. Minute spielten die Königlichen in Unterzahl, nachdem Sergio Ramos vom Platz gestellt worden war. Ramos war Messi mit einer Mittelfeldgrätsche zu Leibe gerückt – der Unparteiische Alejandro Jose Hernandez Hernandez hielt dem 31-Jährigen daraufhin die rote Karte unter die Nase. In der Schlussphase glich der zuvor eingewechselte Kolumbianer James für die Madrilenen zum 2:2 aus. Als kaum einer mehr damit rechnete, schlug Messi in der Nachspielzeit abermals zu.



Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Football for Friendship 2017: Sozialprogramm für Kinder in Sankt Petersburg