Eilmeldung

Streit um Norkoreas Atomprogramm: Chinas Staatschef Xi ruft zu Zurückhaltung auf

Xi sagte, er hoffe, dass die Beteiligten Handlungen vermeiden können, die die Spannungen weiter verschärfen könnten.

Sie lesen gerade:

Streit um Norkoreas Atomprogramm: Chinas Staatschef Xi ruft zu Zurückhaltung auf

Schriftgrösse Aa Aa

Chinas Staatschef Xi Jinping hat erneut zu Zurückhaltung im Konflikt mit Nordkorea aufgerufen. In einem Telefonat mit US-Präsident Donald Trump sagte Xi, er hoffe, “dass die beteiligten Parteien Handlungen vermeiden können, die die Spannungen weiter verschärfen” könnten. Das berichtet das staatliche chinesische Fernsehen.

Mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe vereinbarte Trump, Nordkorea von provokanten Aktionen abzubringen. Nach einem gemeinsamen Telefonat sagte Abe, Das Atom- und Raketenprogramm des Landes sei eine extrem ernsthafte Bedrohung der Sicherheitslage. Die internationale Gemeinschaft und sein Land seien gefährdet.

Die Spannungen im Streit um Nordkoreas Atomprogramm hatten zuletzt deutlich zugenommen. In Kürze wird eine Gruppe von US-Flugzeugträgern vor der Koreanischen Halbinsel erwartet. Auch japanische Kriegsschiffe sollen in der Region unterwegs sein. Es wird befürchtet, dass Nordkorea einen weiteren Atom- oder Raketentest anlässlich des 85. Jahrestags der Gründung seiner Armee am Dienstag vornehmen könnte.