Eilmeldung

Eilmeldung

"Genuss teilen": Frankreichs Konditor-Weltmeister

Sie lesen gerade:

"Genuss teilen": Frankreichs Konditor-Weltmeister

Schriftgrösse Aa Aa

Bastien Girard wurde zum "Konditor-Weltmeister 2017" gewählt.

Bastien Girard, 28 Jahre alt, ist diesjähriger “Schokoladen-Weltmeister”: Er wurde bei der diesjährigen Konditormeisterschaft in Lyon in der Kategorie ‘Schokolade’ als Bester ausgezeichnet.

“Seit ich klein bin – wenn ich mir Fotoalben der Familie anschaue – da bin ich schon dabei, Kuchen zu backen. Das ist etwas, was ich immer machen wollte. Woher das kommt? Keine Ahnung. Ich bin der einzige in der Familie in diesem Metier.

Ich bin als Konditor-Weltmeister 2017 ausgezeichnet worden. Für einen Wettkampf wie die Weltmeisterschaft werden 11 Desserts pro Tag verkostet. Die Jury setzt sich aus 22 verschiedenen Nationen zusammen, man muss also Geschmacksrichtungen finden, die allen gefallen, und dabei originell sein. Man wacht nicht am Morgen auf und sagt, ich nehme mal an der Weltmeisterschaft teil – das war intensives Training!

Ich habe bei Anne-Sophie Pic in Valence angefangen, der einzigen Frau in Frankreich mit drei Michelin-Sternen. Der Chef-Konditor war Philippe Rigollot, der selbst 2005 Weltmeister war und 2007 bester Handwerker Frankreichs. Das waren meine Vorbilder, und dann wurden es meine Mentoren.

Meine Tage sind jedesmal anders. Ich habe keine repetitive Aufgabe, bei der ich jeden Morgen weiß, heute mache ich dieses Rezept und jenes. Das ist jeden Tag etwas Anderes, und das ist es, was mir gefällt! Und auch dieses Gefühl des Teilens: Wenn man einen Kuchen bäckt, dann ist er für die anderen.
Ich mache lieber Kuchen für die anderen, als ihn selbst zu essen. Das ist dieses Gefühl des Teilens, das mir auch sehr wichtig ist.

Das Rezept steht unter unserem Video.