Eilmeldung

Eilmeldung

Alanis Morissette um Millionen betrogen: Jahrelange Haft für Manager

Um Millionen ist Alanis Morissette über Jahre hinweg von ihrem Manager bestohlen worden: Jetzt wurde er zu sechs Jahren Haft verurteilt und muss das Geld zurückzahlen.

Sie lesen gerade:

Alanis Morissette um Millionen betrogen: Jahrelange Haft für Manager

Schriftgrösse Aa Aa

Um Millionen ist die Musikerin Alanis Morissette über Jahre hinweg von ihrem Manager Jonathan Todd Schwartz bestohlen worden: Jetzt wurde Schwartz zu sechs Jahren Haft verurteilt, und er muss das Geld zurückzahlen.

Fast fünf Millionen Dollar hatte sich Schwartz von Morissette zwischen 2010 und 2014 angeeignet, weitere zwei Millionen von anderen Kunden.

Er selbst verdiente als Teilhaber der Künstleragentur GSO Business Management jedes Jahr mehr als eine Million Dollar. Den Betrug an seinen Kunden erklärte er mit Spielsucht.

Die Richterin ging mit ihrem Urteil sogar noch über das hinaus, was die Anklage gefordert hatte. Morissette selber hatte für Schwartz ebenfalls eine schwere Strafe verlangt – angesichts seines jahrelangen unverfrorenen Handelns, das sie beinahe ruiniert habe.