Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Brexit: EU will garantierte Rechte für ihre Bürger


Großbritannien

Brexit: EU will garantierte Rechte für ihre Bürger

Michel Barnier, seines Zeichens Unterhändler der EU für den Brexit, hat eine Garantien für eine, so wörtlich, anständige und menschliche Behandlung von EU-Bürgern in Großbritannien gefordert.

Anders könne kein Vertrauen beim Aufbau neuer Beziehungen zu Großbritannien entstehen, sagte er in Florenz.

“Der Europäische Rat hat beschlossen, dass die Wahrung der Rechte von EU-Bürgern und deren Familien eine Priorität sein wird. Der Schutz, den die EU-Gesetze bieten, darf nicht geschwächt werden. Der Brexit sollte das tägliche Leben der Menschen nicht verändern. Die EU verlangt glasklare Regeln, dass die Rechte effektiv gewahrt bleiben. Der Europäische Gerichtshof wird dabei seine Rolle spielen.”

Mehr als drei Millionen Menschen aus anderen EU-Ländern leben in Großbritannien, außerdem wohnen über eine Million Briten in anderen Staaten der EU.

Die Europäische Kommission hatte am Dienstag ihre Schwerpunkte für den EU-Austritt der Briten vorgestellt. Und die Rechte der EU-Bürger im Königreich, etwa was Arbeit und Sozialleistungen angeht, steht ganz oben auf der Liste.