Eilmeldung

866 Wahlbüros für Franzosen im Ausland geöffnet

Insgesamt sind außerhalb Frankreichs und der Überseegebiete rund 1,3 Millionen Franzosen wahlberechtigt.

Sie lesen gerade:

866 Wahlbüros für Franzosen im Ausland geöffnet

Schriftgrösse Aa Aa

Auch im Ausland stimmen französische Staatsbüger über ihren künftigen Präsidenten oder ihre künftige Präsidentin ab. Insgesamt sind außerhalb Frankreichs und der Überseegebiete rund 1,3 Millionen Franzosen wahlberechtigt. In Großbritannien etwa gibt es rund 92.000 eingeschriebene Wähler. Sie können in 54 Wahlbüros ihre Stimme abgeben.

Eine Wählerin erklärt, dass für sie die Aussagen der Kandidaten zu Europa von großer Bedeutung sind: “Einer der beiden Kandidaten will, dass Frankreich die EU verlässt. Das möchte ich nicht. Ich komme hier meiner Bürgerpflicht nach.”

Auch in Russland kann gewählt werden – ähnlich wie in Frankreich selbst unter strengen Sicherheitsvorkehrungen. In Moskau stehen rund 2700 französische Staatsbürger in den Wahllisten.

Verhältnismäßig viele Wahllokale gibt es in der Schweiz. Hier kann an 99 Orten abgestimmt werden.

Zwischen Emmanuel Macron und Marine Le Pen müssen sich auch die Franzosen in Vietnam entscheiden. In einem Wahllokal in der Hauptstadt Hanoi hat der 28-jährige Architekt Mathieu abgestimmt: “Ich bin nach Vietnam gekommen, um das Land zu entdecken, vor allem aber um einen Arbeitsplatz zu bekommen. In Frankreich habe ich nämlich keinen gefunden.”

In Deutschland sind in den Wählerllisten der Französischen Botschaft und der Generalkonsulate rund 85.000 Wahlberechtigte geführt. Am ersten Wahlgang beteiligte sich etwa die Hälfte von ihnen. 55,4 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf Emmanuel Macron. Bei der Abstimmung zur Stichwahl war der Andrang auf das Wahllokal in Frankfurt am Main offenbar so groß, dass die Straßen rund um das Wahllokal verstopften und der Verkehr teilweise zum Erliegen kam. Das berichtet der Hessische Rundfunk.

Wie die Franzosen in den 866 Wahlbüros im Ausland abgestimmt haben, wird am Abend zeitgleich mit den Ergebnissen vom französischen Festland und den Überseegebieten bekanntgegeben.

So wird die französische Präsidentin/der französische Präsident gewählt: Informationen auf Deutsch der Französischen Botschaft in der Schweiz