Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nordkorea: Weiterer US-Bürger festgenommen


Nordkorea

Nordkorea: Weiterer US-Bürger festgenommen

In Nordkorea ist am Wochenende ein weiterer US-Bürger verhaftet worden. Das meldet die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA. Demzufolge bestehe der Verdacht “feindlicher Handlungen”.

Der Mann ist Mitarbeiter einer Universität in der Hauptstadt Pjöngjang, bereits vor zwei Wochen war ein weiterer Angestellter der Hochschule festgenommen worden, auch er ist Staatsbürger der Vereinigten Staaten. Ihm wird vorgeworfen, die politische Führung des Landes stürzen zu wollen. Zwei weitere US-Bürger sitzen seit Oktober 2015 beziehungsweise Januar 2016 in nordkoreanischer Haft.

Das Verhältnis zwischen Nordkorea und den USA ist angespannt. Nordkorea fühlt sich durch ein US-Raketensystem bedroht, die USA fordern das Land unterdessen auf, die Entwicklung von Atomwaffen einzustellen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Frankreich

Le Pen gratuliert Macron - "historisches und massives Ergebnis"