Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Au revoir, François: Hollande auf Abschiedsbesuch bei Merkel in Berlin


Frankreich

Au revoir, François: Hollande auf Abschiedsbesuch bei Merkel in Berlin

Hot Topic Mehr zu Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den scheidenden französischen Präsidenten François Hollande zu seinem Abschiedsbesuch empfangen. Es ist Hollandes letzte Auslandsreise, bevor er die Amtsgeschäfte am kommenden Sonntag an seinen Nachfolger Emmanuel Macron übergibt.

Merkels Sprecher sagte im Vorfeld, die Kanzlerin wolle Hollande für die enge Zusammenarbeit in den vergangenen fünf Jahren danken, für ein gutes Kapitel deutsch-französischer Freundschaft.

Nach einem Gespräch im Kanzleramt wollten Merkel und Hollande gemeinsam in einem Berliner Restaurant zu Abend essen.

Am Morgen hatte Hollande zusammen mit seinem Nachfolger Macron in Paris an einer Gedenkveranstaltung zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 72 Jahren teilgenommen. Es war Macrons erster öffentlicher Akt nach der erfolgreichen Stichwahl.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Deutschland

Schulz-Effekt verpufft? SPD geht geschwächt in NRW-Wahl