Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Front National bereitet sich auf Führungsrolle vor


Frankreich

Front National bereitet sich auf Führungsrolle vor

ALL VIEWS

Tap to find out

Nach der Niederlage bei der Präsidentschaftswahl richtet der Front National nun alle seine Blicke auf die Parlamentswahl im Juni. Auch wenn Marine Le Pen es nicht in den Elysee geschafft hat, und der Rückstand auf Wahlsieger Macron größer war, als es die Umfragen erwarten ließen, die 34 Prozent der Stimmen in der Stichwahl, stellen einen neuen Rekord für den Front National dar, der bei der Europawahl 2014 mit 25 Prozent zur stärksten politischen Kraft Frankreichs aufgestiegen war. Generalsekretär Nicolas Bay, will nun den Front umgestalten.

“Dies ist eine Veränderung unserer Bewegung, die die Veränderung in der Wählerbasis berücksichtigen muss. Der Front National ist ein Mittel, das sich zu mehr Effizienz entwickeln wird und das noch mehr Menschen zusammenbringen wird, als in der vergangenen Nacht”, betont Generalsekretär Nicolas Bay.

Politikwissenschaftler glauben, dass dies keine leichte Aufgabe für den Front National sein wird, dessen antisemitische Ausfälle und einwandererfeindliche Haltung, ihn lange Zeit zum Aussätzigen in der französischen Politik gemacht haben.

“Sie haben ein Markenproblem. Die Franzosen sehen im Front National keine Partei wie jede andere. Ich glaube viele Franzosen erinnern sich an die Provokationen ihres Vaters Jean.Marie Le Pen”, meint der Professor für Politikwissenschaft Bruno Cautres.

Nichtsdestoweniger sieht es so aus, als ob der Front National langsam seinen Schrecken verliert. Und sollten Macrons Reformen die Wähler verärgern, könnten einem runderneuerten Front National in fünf Jahren die Tore zur Macht weit offen stehen.

Mehr zur Frankreichwahl in unserem Ticker.

ALL VIEWS

Tap to find out

Frankreich

Am Tag nach der Wahl: Macron und Hollande Seite an Seite bei Weltkriegs-Gedenken