Eilmeldung

Champions League: Real verliert sich ins Finale

Sie lesen gerade:

Champions League: Real verliert sich ins Finale

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Niederlage und doch ein Sieg war dieser Abend für Real Madrid: Die Mannschaft um Toni Kroos hat das Stadtderby im Champions-League-Halbfinale gegen Atlético zwar verloren, aber das 1:2 reicht Real trotzdem für den Einzug ins Finale. Dank gutem Puffer aus dem Hinspiel, einem Tor von Isco in der 42. Minute und nur zwei Treffern von Atléticos Antoine Griezmann und Saúl geht es für Real in drei Wochen nach Cardiff.

Dort gilt es, die Chance auf die erste Titelverteidigung der Champions-League-Historie zu nutzen. Gegner Juventus Turin wartet schon. Kapitän Gianluigi Buffon gab sich angriffslustig: “Wir sind im Finale, aber das reicht uns nicht, unser Ziel ist der Titel!” Vielleicht hilft den Turinern dabei auch Sami Khedira, wenn der sich bis dahin von seiner Oberschenkelverletzung wieder erholt hat.