Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Eurovision 2017: Wer ist Ihr Liebling?


Ukraine

Eurovision 2017: Wer ist Ihr Liebling?

Vom Gorilla zum Heiratsantrag, der Eurovision Song Contest ist für viele Überraschungen gut.
An diesem Donnerstag qualifizierten sich weitere zehn Länder für das große Finale am Samstag in Kiew, wie der Kroate Jacques Houdek mit seiner Pop-Oper “My friend”, in seiner Heimat bekannt als “Mr. Voice”.

Auch geschafft hat es Joci Papai mit “Origo”, der erste ungarische Roma, der beim Eurovision Song Contest mitmacht.

Rock, Rap und Jodeleinlage, damit qualifizierte sich das rumänische Duo Ilinca und Alex Florea.
Auch Bulgarien, Weißrussland, Dänemark, Israel, Norwegen, die Niederlande und Österreich kamen weiter.

Mazdeonien – schaffte es nicht. Trotzdem war es ein ganz besonderer Abend für Sängerin Jana Burcheska.

Zuerst enthüllte sie, dass sie schwanger ist, dann bat der Vater auch noch live um ihre Hand:

Damit stehen alle 26 Finalisten für Samstagaben fest.

Großer Favorit der Buchmacher: ein Gorilla, der für das gute Karma der Italiener sorgt.

Mehr Informationen finden Sie in unserem Ticker…