Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Venezuela: Wieder Tote bei Protesten


Venezuela

Venezuela: Wieder Tote bei Protesten

Bei weiteren Protesten gegen die sozialistische Regierung in Venezuela ist mindestens ein Mensch ums Leben gekommen. In der Region Táchira wurde ein Jugendlicher erschossen, teilten die Behörden mit.

Die Opposition berichtete, ein weiterer Mann sei erschossen worden. Eine Bestätigung der Behörden gibt es nicht.

Insgesamt sind damit seit Beginn der Proteste im April mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen, rund 800 wurden verletzt.

Die Proteste finden im ganzen Land statt – und sie sollen weitergehen.

Die Demonstranten werfen den Regierung von Präsident Nicolás Maduro vor, eine Diktatur errichten zu wollen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

welt

WannaCry: Spur führt nach Nordkorea