Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Brasilien: Präsident Temer kämpft gegen das Aus


Brasilien

Brasilien: Präsident Temer kämpft gegen das Aus

Nach dem Abhörskandal um Präsident Michel Temer droht Brasilien eine Staatskrise. Führende Juristen und Politiker der Opposition sehen einen Rücktritt als einzigen Ausweg, im ganzen Land kam es zu Massendemonstrationen gegen Temer. Zudem liegen Anträge für ein Amtsenthebungsverfahren vor. Temer lehnt aber einen Rücktritt ab. Zuvor waren Aufnahmen publik geworden, auf denen er Schweigegeldzahlungen für einen Mitwisser in einem Korruptionsskandal zu billigen scheint.

Der Oberste Gerichtshof leitete ein Verfahren gegen den konservativen Politiker ein. Nachdem am Donnerstag der Leitindex Ibovespa mit den Werten von 70 führenden Unternehmen an der Börse in São Paulo
abgestürzt war, kündigte der an den Märkten als Garant für Reformen angesehene Finanzminister Henrique Meirelles an, dass er mit seinem Team auch bei einem Rücktritt Temers weitermachen würde. Er gilt als
ein möglicher Kandidat für das Amt eines Übergangspräsidenten.

Schweiz

Schweiz: Vier Jungen bei Explosion verletzt