Eilmeldung

Sie lesen gerade:

U.N. Abrüstungskonferenz verurteilt Nordkorea


Nordkorea

U.N. Abrüstungskonferenz verurteilt Nordkorea

Auf der UN Abrüstungskonferenz wurde der jüngste nordkoreanische Raketentest verurteilt. Der Vertreter Nordkoreas behauptete, die Tests seien für eine Atommacht völlig legitim und widersprächen nicht internationalem Recht. Er sagte, es sei vor allem die aggressive Politik der Vereinigten Staaten, die die Situation auf der koreanischen Halbinsel eskalieren ließe. Der amerikanische Vertreter sagte, die Welt sei sich einig, dass das nukleare Säbelrasseln Nordkoreas zu verurteilen. Nordkorea sei ein Paria unter den Staaten und und könne nicht damit rechnen, jemals als Nuklearmacht akzeptiert zu werden. Nordkorea hat den jüngsten Raketentest inzwischen offiziell bestätigt und die Einsatzbereitschaft der Mittelstreckenrakete gemeldet. In den vergangenen Monaten gab es viele Tests, allerdings auch wiederholt misslungene Starts.


USA

Ex-CIA-Chef: Russlandkontakte im Trump-Wahlkampf