Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Weniger Arbeitslose in Frankreich


wirtschaft

Weniger Arbeitslose in Frankreich

Die Zahl der Arbeitslosen ist in Frankreich
zurückgegangen. Ende April waren insgesamt 3,47 Millionen Menschen
als erwerbslos registriert. Das waren im Monatsvergleich ein Prozent
weniger, so das Arbeitsministerium. Im
Jahresvergleich ergab sich ein Rückgang von 1,3 Prozent.


Der jüngst gewählte sozialliberale Präsident Emmanuel Macron setzt
auf Reformen, um den Arbeitsmarkt in Schwung zu bringen. Debattiert
wird etwa eine weitere Lockerung des Arbeitsrechts, die bei vielen
Franzosen allerdings auch umstritten ist.

su mit dpa

wirtschaft

Ratingagentur Moody's: Schlechtere Note für China