Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Valentino Rossi: Motocross-Unfall


Sport

Valentino Rossi: Motocross-Unfall

Der italienische Motorrad-Pilot Valentino Rossi hat sich bei einem Unfall Prellungen an Brust und Bauch zugezogen. Brüche wurden nicht festgestellt. Der 38-Jährige war auf einer Motocross-Strecke unterwegs und schlug mit dem Oberkörper auf den Lenker seiner Maschine.

Rossi wurde zur Behandlung ins Krankenhaus in Rimini eingeliefert und musste dort zur Beobachtung die Nacht verbringen. Ob der siebenmalige Moto-GP-Titelträger Anfang Juni beim kommenden WM-Lauf, seinem Heim-Grand-Prix in Mugello, antreten kann, ist unklar.

Weitere Informationen über Valentino Rossi…



Sport

Bermudas: Katamaran-Spektakel America`s Cup beginnt