Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ariana Grande singt für die Toten von Manchester


welt

Ariana Grande singt für die Toten von Manchester

Teenie-Star Ariane Grande wird kommenden Sonntag in Manchester ein Benefizkonzert unter dem Motto “One Love Manchester” für die Opfer des Anschlags vom 22. Mai geben. Zu Grande gesellen sich zahlreiche große Stars der Popmusik, so haben sich Justin Bieber, Coldplay, Katy Perry, Miley Cyrus, Pharrell Williams und Usher angekündigt. Die Erlöse aus dem Ticketverkauf sollen an die betroffenen Familien gespendet werden.

Der Erlös des Konzerts geht an den We Love Manchester Emergency Fund, den die Stadt Manchester zusammen mit dem Roten Kreuz eingerichtet hat. Der Hilfsfond soll die Verletzten und Hinterbliebenen der Opfer unterstützen, schon jetzt belaufen sich die Spenden auf fast 7 Millionen Euro. Die Spenden sollen nun schnellstmöglich verteilt werden.

Die Sängerin Ariane Grande schrieb in einem Tweet unter anderem: “Wir werden nicht aufhören, wir werden nicht aus Angst handeln. Das wird uns nicht auseinanderbringen, wir werden den Hass nicht gewinnen lassen. (…) Als Antwort auf diese Gewalt müssen wir enger zusammenrücken, uns gegenseitig helfen, mehr lieben, lauter singen und gütiger und großzügiger leben als zuvor. Musik soll uns heilen, uns zusammenbringen und uns glücklich machen.” sagte Grande.


Das Konzert wird nur wenige Kilometer vom Ort des Anschlags, auf dem Kricketgelände von Old Trafford in Manchester stattfinden, so die Veranstalter. Für alle Fans, die am vergangenen Montag beim Konzert in der Arena dabei waren, ist das Event kostenfrei. Auch eine Live-Übertragung im Fernsehen und Radio ist geplant.


welt

Unermüdlich: "Segensroboter"spricht sieben Sprachen