Eilmeldung

Eilmeldung

Ryanair: Flugpreise sinken weiter

Sie lesen gerade:

Ryanair: Flugpreise sinken weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Die nach Passagierzahlen größte europäische Fluggesellschaft Ryanair hat im abgelaufenen Geschäftsjahr trotz niedrigerer Ticketpreise ein Rekordergebnis erzielt. Unter dem Strich stieg der Gewinn um sechs Prozent auf 1,3 Milliarden Euro, so der irische Billigflieger. Kunden hätten in der Zeit für ein Flugticket im Schnitt 13 Prozent weniger gezahlt.

Kenny Jacobs, Marketing-Chef bei Ryanair:

“Was die Branche angeht – meine ich, ist die Ungewissheit über den “Brexit”, das größte Einzelthema, daneben gibt es diese überkapazitäten in Europa, Chartergesellschaften kommen aus der Türkei, Nordafrika, nach Europa. Das bleiben die größten Herausforderungen und natürlich die Sicherheit.”

Auch für das bis März 2018 laufende Geschäftsjahr wurde mehr Gewinn bei weiter sinkenden Flugpreisen angekündigt. Allerdings werde sich der Preisrückgang auf fünf bis sieben Prozent verlangsamen.

Nach jahrelang fallenden Preisen hatten auch Konkurrenten zuletzt einer gewissen Stabilisierung der Flugtarife berichtet.

su mit Reuters