Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Säbelfechter Curatoli gewinnt den Großen Preis von Moskau

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Säbelfechter Curatoli gewinnt den Großen Preis von Moskau

<p>Der Italiener Luca Curatoli hat den Grand Prix der Säbelfechter in Moskau gewonnen.<br /> In einem hart umkämpften Finale gegen Gu Bongil aus Süd-Korea, setzte sich Curatoli gegen den leicht favorisierten Olympiasieger von London durch. Beide Athleten hatten sich im Halbfinale gegen ihre stärker eingeschätzten Kontrahenten gewonnen. </p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="fr"><p lang="en" dir="ltr"><a href="https://t.co/Jp5PxuSJle">https://t.co/Jp5PxuSJle</a><a href="https://twitter.com/hashtag/OlympicGames?src=hash">#OlympicGames</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/London2012?src=hash">#London2012</a> [inside the games]The 22-year-old from Napoli defeated South Korea’s Gu Bongil, who won…</p>— Olympic Info (@olympicgames_en) <a href="https://twitter.com/olympicgames_en/status/871111797151072258">3 juin 2017</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>So setzte sich der Italiener in der Vorschlussrunde gegen den Weltranglistenersten Kim Jung-hwan aus Süd-Korea durch und Bongil besiegte den amtierenden Olympiasieger Aron Szilagyi aus Ungarn. Im Finale triumphierte dann Curatoli mit 15:13 und sicherte sich den Sieg beim letzten Grand Prix der Saison. Es war der letzte Test vor den kommenden Weltmeisterschaften, die vom 19. bis zum 26. Juli in Leipzig veranstaltet werden.</p>