Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Berlin solidarisch mit London


welt

Berlin solidarisch mit London

Am Sonntagabend strahlte das Brandenburger Tor in Berlin in den britischen Nationalfarben. Viele Menschen kamen, um die Solidarität der deutschen mit der britischen Hauptstadt nach dem Anschlag vom Samstagabend auf der London Bridge und am Borough Market anzuschauen.

In Manchester hat es am Sonntagabend ein Solidaritätskonzert nach dem Anschlag auf das Ariane-Grande-Konzert gegeben, bei dem vor kurzem 22 vor allem junge Leute getötet worden waren.

An diesem Montag um 18 Uhr Ortszeit (19 Uhr MESZ) veranstaltet der Bürgermeister von London Sadiq Kahn im Potters Fields Park ein Gedenken – auch um zu zeigen, dass sich die Londoner vom Terror nicht einschüchtern lassen. Dieser Park befindet sich am Rathaus an der Themse und in der Nähe der London Bridge.

Während der Gedenkstunde ist auch eine Schweigeminute vorgesehen. Zudem ist an diesem Dienstag um 11 Uhr Ortszeit (12 MESZ) in ganz Großbritannien eine Schweigeminute.

Bei dem Solidaritätskonzert von Manchester war auch Ariane Grande.






welt

Drama in Asylunterkunft: Zwei Tote, darunter Geiselnehmer und Kind