Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Kriegswolken über Mossul

Diese Aufnahmen stammen aus der umkämpften Stadt Mossul im Norden des Iraks. Nach Ansicht von Waffenexperten der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch stammt der dichte Rauch von Phosphorexplosionen. Das irakische Verteidigungsministerium bestätigte den Einsatz von Phosphormunition nicht. Der Einsatz solcher Munition ist äußerst umstritten, sie kann schwere Verbrennungen verursachen.

Die Stadt Mossul gilt als eine der letzten Bastionen der Miliz Islamischer Staat. Die irakische Armee und weitere Kampfgruppen versuchen, die Extremisten aus der Stadt zu vertreiben, stoßen aber auf erbitterten Widerstand. 2014 hatte die IS-Miliz Mossul erobert, mittlerweile ist der Osten der Stadt wieder in der Hand der Regierungstruppen. Die heftigen Gefechte haben hunderttausende Bewohner in die Flucht getrieben und die Stadt erheblich zerstört.

Mehr no comment