Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Alles Filz! Ladenkunst von Lucy Sparrow


Cult

Alles Filz! Ladenkunst von Lucy Sparrow

Alles, was das Herz begehrt, gibt es in Lucy Sparrows Ladensortiment. Chips, Bier, Windeln, Pizza oder Aufschnitt. Allerdings nicht zum Essen, sondern als Kunstobjekte aus Filz. Die britische Künstlerin hat den gesamten Inhalt eines waschechten New Yorker Gemischtwarenladens in liebvoller Handarbeit reproduziert und bietet ihre verspielten Filzkunstwerke zum Verkauf.

Sie möchte mit ihrer Ladeninstallation beim Betrachter auch Erinnerungen wecken, sagt die Künstlerin. “Meine Arbeit dreht sich um Nostalgie und darum, eine emotionale Reaktion zu erzeugen. Wenn man Kunstgalerien besucht, wirken sie oft ziemlich steril. Man fühlt sich kaum angesprochen. Das ist eine allumfassende Erfahrung, die die Sinne anregt.”

Gut 9000 Kunstwerke stehen in Luc Sparrows Filzladen. Neun Monate brauchte sie für die Umsetzung. “Während des gesamten Projekts verbringe ich viel Zeit damit, die Dinge so genau wie möglich darzustellen. Denn genau das spricht die Leute an. Winzig kleine Details, die man übersieht, wenn man sich nicht konzentriert.”


Zum Beispiel Dosengetränke im täuschend echten Alu-Look. Alle Objekte sind handsigniert und können sowohl im Geschäft, als auch online erstanden werden. “8 ‘Till Late” heißt die Ladenausstellung und geht bis Ende Juni in New York.

NEW YORK-ART/

NEW YORK-ART/

Fotos: REUTERS/Andrew Kelly

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel
Körper, Kraft und die motivierende Macht der Kunst

Cult

Körper, Kraft und die motivierende Macht der Kunst