Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Americas Cup Halbfinale: Materialschaden zwingt England zur Aufgabe


Sport

Americas Cup Halbfinale: Materialschaden zwingt England zur Aufgabe

Im ersten Rennen des Americas Cup Halbfinals auf den Bermudas hat England gegen Neuseeland verloren. Das Boot von Seglerlegende Ben Ainslie verlor an der zweiten Boje plötzlich an Speed und sackte nach einem lauten Knall von den Foils auf die beiden Rümpfe zurück. Durch den Schaden am Hauptflügel konnte der Kat nicht mehr aus eigener Kraft zurücksegeln. Zuviel Zeit ging verloren, um das Boot noch fit zu machen für das zweite Rennen, die Engländer gaben auf. Im zweiten Duell standen sich Japan und Schweden gegenüber. Im ersten Rennen überraschte die japansiche Crew mit einer soliden Leistung und gewann, der zweite Lauf ging dann aber erwartungsgemäß an die Schweden.


Challenger Play-offs (ohne Titelverteidiger USA). Halbfinals (best of 9). Zwischenstand nach den beiden Regatten vom Montag: Neuseeland – Grossbritannien (Aufgabe wegen technischer Probleme) 2:0, Schweden – Japan 1:1. – Final (best of 9): Ab Samstag, 10. Juni (Sieger im Final des America’s Cup gegen USA).

Sport

Neuer French-Open-Star Kiki Mladenovic, eine Franko-Serbin