Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Chelsea feuert Diego Costa (28) - per SMS


Sport

Chelsea feuert Diego Costa (28) - per SMS

Der FC Chelsea hat den spanischen Nationalspieler Diego Costa per SMS abserviert. Der 28-jährige Stürmer ist seit 2014 beim englischen Meister, hatte aber offenbar Meinungsverschiedenheiten mit dem Trainer. Jetzt wird spekuliert, ob Costa zu Atletico Madrid zurückkehrt. Doch wegen der Regeln des Mercato könnte Costa mehrere Monate lang gar nicht auf den Rasen, wenn er zu Atletico zurückwollte.

Ein wenig enttäuscht von Chelsea klang der Stürmer Diego Costa schon: “Ich will ehrlich sein. Ich habe eine SMS vom Trainer bekommen, dass ich nicht mehr Teil seiner Pläne bin. Im Moment bin ich Chelsea-Spieler, weil ich noch einen Vertrag habe. Aber der Coach will mich nicht. Deshalb muss ich den Club auf jeden Fall verlassen.”

Costa hatte in der vergangenen Saison 20 Tore geschossen und war für einige entscheidende Assists verantwortlich, doch offenbar hatte der Spanier – der als komplizierter Charakter gilt – auch Streit mit dem italienischen Trainer Antonio Conte, der an den Rückenschmerzen des Spaniers zweifelte.

Sport

NBA: Golden State Warriors kurz vor dem Titel