Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Großbritannien: Parlamentswahl hat begonnen


Großbritannien

Großbritannien: Parlamentswahl hat begonnen

In Großbritannien haben die Unterhauswahlen begonnen. Premierministerin Therese May tritt gegen Labour-Chef Jeremy Corbyn an. Die Umfragen sagen ein knapperes Rennen voraus, als zunächst von der Amtsinhaberin erwartet. May hatte die Neuwahlen noch vor sieben Wochen in der Erwartung eingeleitet, ihre Mehrheit im Parlament angesichts der anstehenden Brexit-Verhandlungen sicher vergrößern zu können. Zuletzt lagen ihre Konservativen ein bis 12 Punkte vor Labour. Der Wahlkampf wurde von den Terroranschlägen in Manchester und London überschattet.

Fast 47 Millionen Briten können abstimmen. Die Wahllokale schließen um 23 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Erste Hochrechnungen werden am späten Abend erwartet. Ergebnisse gibt es erst am frühen Freitagmorgen.

Großbritannien

Brexit? Unwichtig