Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Jeremy Corbyn will nach Labour-Gewinnen Theresa Mays Rücktritt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Jeremy Corbyn will nach Labour-Gewinnen Theresa Mays Rücktritt

<p>Jeremy Corbyn hat nach den Wahlgewinnen seiner Labour-Partei Theresa May zum Rücktritt aufgefordert.</p> <p>Corbyn sagte vor Anhängern in seinem Londoner Wahlkreis, den er ebenfalls gewann, die Regierungschefin habe sich von der Wahl einen Wählerauftrag erhofft.</p> <p>Jetzt habe May aber Sitze, Stimmen, Unterstützung und Vertrauen verloren: Das sei genug, um zu gehen und Platz zu machen für eine Regierung, die alle Menschen des Landes vertrete.</p> <p>Corbyn sieht in dem Wahlausgang auch eine Unzufriedenheit mit der Sparpolitik der letzten Jahre.</p> <p>Die Menschen hätten genug davon, sagt er, genug auch von Ausgabenkürzungen, von Geldmangel in Gesundheit und Bildung und davon, dass die jungen Leute nicht die Chance bekämen, die sie verdienten.</p> <p>Er sei stolz auf die Ergebnisse aus dem ganzen Land, bei denen Menschen für die Hoffnung gestimmt hätten.</p> <p>Stärkste Kraft im neuen Parlament wird Labour bei allen Gewinnen aber trotzdem bei weitem nicht. Wer das Land wie regieren kann, ist noch offen.</p>