Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Life Ball im schillernden Wien: Fast 4.000 Gäste


welt

Life Ball im schillernden Wien: Fast 4.000 Gäste

Fast 4.000 Gäste sind an diesem Samstagabend beim Life Ball im Wiener Rathaus dabei gewesen auf dem roten Teppich – Magenta Carpet genannt. Trotz des Spektakels sollte die eigentliche Botschaft in diesem Jahr nicht vergessen werden – gegen AIDS und HIV. Diese Message wollte Life-Ball-Organisator und -Gründer Gery Keszler besonders in den Vordergrund rücken.

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern rief in seiner Rede dazu auf, sich auf HIV testen zu lassen. Durch den Abend führte ESC-Gewinnerin Conchita Wurst. Star des Abends war US-Sängerin Dionne Warwick. Mit dabei – laut ORF – Willi Gabalier, Sunnyi Melles, Thomas Morgenstern und Supermodel Naomi Campbell.

Ute Lemper sang in der Revue im Stil der 20er und 30er Jahre “Sag mir, wor die Blumen sind”.

Eine bunte Lichtinstallation war auch auf dem Wiener Rathaus zu sehen.

Laut eigenen Angaben ist der Life Ball die die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen. Organisator Keszler ist selbst HIV positiv.

In den sozialen Medien werden auch Geschichten am Rande erzählt.




welt

Amsterdam: Vor Polizei flüchtender Fahrer verletzt 8 Menschen