Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kremlkritiker Alexej Nawalni festgenommen


Russland

Kremlkritiker Alexej Nawalni festgenommen

In Russland hat die Polizei den Oppositionellen Alexej Nawalny in Gewahrsam genommen, kurz bevor er zu einer nicht genehmingten Demonstration im Zentrum Moskaus wollte. Nawalny wurde im Eingang seines Hauses festgenommen, schrieb seine Frau.

Es ist bereits das zweite Mal dieses Jahr, dass er bei einer von ihm organisierten Demo verhaftet wurde.

Der Putin-Kritiker hatte zu Demonstrationen in mehr als 200 Städten aufgerufen. Für Moskau wurden bis zu 50.000 Teilnehmer erwartet.

Bürgerrechtler berichten von mehreren Festnahmen, unter anderem in Wladiwostok, St. Petersburg und Kasan.

Nawalny will 2018 bei der Präsidentenwahl kandidieren.

Ein Demonstrant in Wladiwostok sagte: “Ich bin hier wegen der Korruption in Russland, die enorme Ausmaße annimmt. In Island muss der Regierungschef gehen, weil er wegen der Panama-Papers erwischt wurde, unser Regierungschef hat noch viel mehr Korruption am Hals und bleibt. Das ist sehr seltsam. Das ist das Ende für die Entwicklung des Landes.”

Ein anderer sagt. “Ich habe die hohen Sicherheitsvorkehrungen erwartet. Das ist typisch für unser Land. Alles auf einem Haufen: Schreiende Kosaken, Oppositionelle, irgendwas passiert und überall sind Polizisten.”

Schon im März hatte Nawalny Tausende Anhänger zu Demonstrationen auf die Straßen gebracht, um gegen Regierungschef Dimtri Medwedew zu protestieren. Nawalny wirft ihm Korruption vor. Bei der Kundgebung waren im März allein in Moskau gut 1000 Menschen festgenommen worden.

China

China: Schneeleopard feiert Geburtstag