Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Rafael Nadal: Kraftkünstler auf Sand


Sport

Rafael Nadal: Kraftkünstler auf Sand

Ist Rafael Nadal der beste spanische Sportler aller Zeiten, wie die Zeitung Marca nach dessen zehntem Sieg bei den French Open schrieb? Fest steht zumindest, dass der 31-Jährige Mallorquiner einer der erfolgreichsten Sandplatzspieler der Tennisgeschichte ist. Zehn Siege bei Roland Garros sind eine Marke für die Ewigkeit. Auch seine insgesamt 53 ATP-Turniertriumphe auf Sand kommen einer sagenhaften Zahl gleich.

Aus dem Wunderknaben ist längst ein gestandener Mann geworden, wie der Schnelldurchlauf durch seine Erfolge beim Grand Slam von Paris zeigt. Geblieben ist seine kraftstrotzene Spielweise, die seinem Körper viel und manchmal zu viel abverlangt. Immer wieder musste Nadal Verletzungspausen einlegen – und dennoch kam der Mallorquiner trotz aller Unkenrufe bisher stets zurück.

Es sei etwas ganz Besonderes, zehn Mal die French Open gewonnen zu haben. Vor allem den Menschen, die ihn im Laufe seiner Karriere geholfen hätten, sei er sehr dankbar. Auch über die Würdigung durch den französischen Tennisverband nach dem Endspiel habe er sich sehr gefreut, sagte der Spanier.

Nach dem zehnten Sieg von Paris erhielt Nadal auch blaublütige Glückwünsche: Und zwar bei einem Abendessen mit dem früheren König Juan Carlos.


Competitors at ❤️. #Nadal #Wawrinka #RG17 📷: Philippe Montigny / FFT

Une publication partagée par Roland-Garros (@rolandgarros) le


Sport

America's Cup: Kiwis vor Finale